Mit Rat und Tat an Ihrer Seite

Unser kompetentes Team aus Steuerberatern und Steuerfachangestellten ist jederzeit gerne für Sie da.

Beratungstermin vereinbaren

Individuelle Betreuung durch ein kompetentes Team:

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt!

Ob Hilfe in Steuerangelegenheiten oder ganzheitliche Beratung:

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit uns - wir helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt anfragen
Steuerkanzlei Schneider & Schäffer

Ihr Ansprechpartner für alle Ihre steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen

Sie suchen eine Steuerkanzlei im Großraum Ingolstadt, die die notwendige Erfahrung hat und Sie auch in die Zukunft begleiten kann? Sie suchen ein Steuerbüro, das Sie unbürokratisch, individuell und ganzheitlich berät? Sie brauchen einen Steuerberater, der Sie vor Behörden vertritt, Ihnen hilfreich zur Seite steht und für Ihr Recht kämpft?

Jetzt Gesprächstermin vereinbaren
Steuerberatung für GmbH/Kapitalgesellschaften
Steuerberatung für GmbH/Kapitalgesellschaften
Steuerberatung für Personengesellschaften
Steuerberatung für Personengesellschaften
Steuerberatung für Einzelunternehmen
Steuerberatung für Einzelunternehmen
Steuerberatung bei Erbschaft/Schenkungen
Steuerberatung bei Erbschaft/Schenkungen
Steuerberatung für Photovoltaik
Steuerberatung für Photovoltaik
Steuerberatung für Privatpersonen
Steuerberatung für Privatpersonen

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Ihr kompetentes Team für Steuerfragen

Unser Team aus Steuerberatern und Steuerfachangestellten ist jederzeit gerne für Sie da.

Martin Schneider Martin Schneider
Gesellschafter, Steuerberater
Thomas Schäffer Thomas Schäffer
Gesellschafter, Steuerberater
Klaus Schneider Klaus Schneider
Gesellschafter, Steuerberater
Martha Prüller Martha Prüller
Steuerberaterin

Flexibel und zukunftsorieniert

Wir unterstützen die digitale Buchführung mit DATEV Unternehmen online. Sparen Sie mit uns Zeit und Geld. Weitere Infos finden Sie in diesem kurzen Erklär-Video. Oder sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Wir finden immer die bestmögliche Lösung für Sie

Ob Hilfe in Steuerangelegenheiten oder ganzheitliche Beratung - wir denken, arbeiten und handeln immer zu Ihrem Vorteil.

Kompetent und zuverlässig

Fachmännischer Rat im aktuellen Steuerrecht und Termintreue sind unser Tagesgeschäft.

Vorausschauend und klar

Langfristige Steuerkonzepte unter Abwägung Ihrer Interessen sind Ziel unserer Beratung.

Ergonomisch und praxisnah

Mit zielführendem Rat begleiten wir Sie bei der praktischen Umsetzung Ihrer Vorhaben.

Ganzheitlich und Individuell

Auf der Basis Ihrer persönlichen Sachverhalte entwickeln wir maßgeschneiderte Konzepte.

FAQ - Häufige Fragen

Unsere Steuerberater stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Schneider & Schäffer Steuerkanzlei Ingolstadt Hepberg Team

Mit der Wahl Unternehmensform erfolgt eine wichtige Weichstellung für Ihr Unternehmen. Eine fundierte Planungsrechnung durch einen erfahrenen Steuerberater ist für Bankfinanzierungen unverzichtbar. Daneben unterstützen wir Sie bei allen behördlichen Formularen und Anträgen.

Wir beraten Sie :

  • Bei Fragen zu Buchhaltung und Steuerrecht
  • Beim Kauf eines bestehenden Unternehmens und der damit verbundenen Kaufpreisfindung
  • Bei der Vorlage von behördlichen Bescheinigungen

Eine Erbschaft setzt voraus, dass ein Erbfall eingetreten ist.  Selbst in diesem Fall gibt es noch Möglichkeiten die anfallende Erbschaftsteuer z.B.  durch die Ausschlagung der Erbschaft oder die Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen zu verringern.

Bei einer vorweggenommenen Erbfolge (Schenkung unter Lebenden) kann durch rechtzeitige Beratung und vorzeitige Nutzung von Freibeträgen eine große Ersparnis bei beiden Steuern erzielt werden.

News & Tipps zu Steuern und Finanzen

Verteilung größerer Erhaltungsaufwendungen bei Vermietung

Allgemein9. Juli 2021

Wahlrecht für Vermieter Bekanntlich können Vermieter anfallende Erhaltungsaufwendungen als Werbungskosten steuerlich geltend machen. Dabei gilt der Grundsatz, dass die Kosten in dem Veranlagungszeitraum abzuziehen sind, in dem sie geleistet wurden. Größere Aufwendungen für die Erhaltung von Gebäuden können aber ausnahmsweise auf zwei bis fünf Jahre gleichmäßig verteilt werden. Voraussetzung ist, dass dies beantragt wird. Insofern[…]

Abgrenzung Barlohn vs. Sachlohn – Finanzverwaltung nimmt endlich Stellung

Allgemein29. Juni 2021

Die Frage, ob die Leistung eines Arbeitgebers an dessen Arbeitnehmer als Sach- oder Barlohn zu qualifizieren ist, ist steuerrechtlich höchst praxisrelevant. Denn nur in Fällen eines Sachlohns kann es sich um steuerfreie Aufmerksamkeiten oder pauschalierungsfähigen Lohn handeln und nur für Vorteile im Rahmen eines Sachlohns kommt die bekannte 44-EUR-Freigrenze zur Anwendung (welche ab dem Jahr[…]

Optionsmodell für Personengesellschaften

Allgemein18. Juni 2021

Das Bundeskabinett hat am 24.03.2021 den Entwurf ein Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) beschlossen. Damit sollen die steuerlichen Rahmenbedingungen insbesondere für mittelständische Personengesellschaften und Familienunternehmen verbessert werden. Möglichkeit der Besteuerung wie eine Kapitalgesellschaft Kernpunkt der Regelungen ist die Einführung einer Option zur Körperschaftsteuer für Personenhandelsgesellschaften und Partnerschaftsgesellschaften. Mit der Möglichkeit einer Option zur Körperschaftsteuer[…]

Sie benötigen eine Beratung?

Gerne beraten wir Sie in allen Steuerbelangen. Schicken Sie uns eine Nachricht und wir kontaktieren Sie so bald wie möglich. Oder rufen Sie an unter 08456 92 87-0.

Wir sind Mitglied in

Mitglied bei DATEV
Mitglied bei LSWB
Mitglied bei IHR STEUERBERATER